Ferienspiele 2019

Auch in diesem Jahr hat der Reit- und Fahrverein Halle (Westf.) drei verschiedene Veranstaltungen für die Ferienspielkinder angeboten.

Zum einen konnten sich die Kinder für drei Probestunden in unseren bestehenden Voltigier-Gruppen anmelden.

Am 18.07.2019 fand das „Ponyreiten“ auf unseren Schulpferden sowie auf den Therapiepferden von Hippokrene e.V. statt. Die Kinder wurden durch einen Parcours geführt und konnten verschiedene Aufgaben absolvieren. Besonders gut fanden die Kinder die Pferde, die einen Voltigier-Gurt getragen haben. Darauf konnte man sich hinknien oder sogar rückwärts reiten. Am Rand der Reithalle wurde ein Spielbereich aufgebaut, wo die Kinder, die gerade nicht auf den Pferden reiten konnten, beschäftigt wurden. Eine besondere Attraktion war das kleine Pony „Pauline“, die erst einmal ausgiebig gekuschelt und gestriegelt wurde.

Am 25.07.2019 fand „die erste Reitstunde“ statt. Die Kinder bekamen die Möglichkeit erste Reiterfahrungen zu erlangen und hatten dabei sichtlich Spaß. Der Unterricht wurde mit vielen Spielen lustig gestaltet und wenn man sich getraut hat, durfte man am Ende sogar galoppieren.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, die uns bei den Veranstaltungen unterstützt haben, sowie bei Hippokrene- Interessengemeinschaft für therapeutisches Reiten e.V., dass wir uns die Therapiepferde ausleihen durften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.