Maßnahmen zum Coronavirus

Liebe Reitsportfreunde,

aufgrund der fortschreitenden Verbreitung des Coronavirus SARS CoV 2 und der aktuell verschärften Vorgaben durch die Bundesregierung sehen auch wir uns als Verein in der Pflicht, mit gutem Beispiel voranzugehen und angemessene Maßnahmen zu ergreifen und umgehend umzusetzen.

Auch wenn uns die Entscheidung nicht leichtgefallen ist, wird das Erteilen von Reitunterricht auf der gesamten Anlage des Reit- und Fahrvereins vorerst untersagt.

Für die gesamte Anlage gelten ab sofort verschärfte Hygienevorschriften. Das bedeutet:

– direkt vor und nach dem Betreten der Anlage werden die Hände gründlich gewaschen.

– alle halten einen Mindestabstand von 1,5-2 Metern zueinander.

– In der kleinen Halle dürfen nicht mehr als 4 Pferde gleichzeitig sein.

– In der großen Halle dürfen nicht mehr als 6 Pferde gleichzeitig sein.

– Besucher, Freunde, Familienmitglieder, Zuschauer etc. dürfen das Vereinsgelände nicht mehr betreten – pro Pferd kümmert sich immer nur eine Person!!

Zusammenkünfte und jede Art von Gruppenveranstaltungen in Sportstätten sind bis auf Weiteres behördlich verboten.

Wir bedanken uns für euer Verständnis und hoffen sehr, auch im Sinne unserer Pferde, dass ihr gesund bleibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.